Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

aktuelle Corona-Maßnahmen in der Pfarrei Sankt Otto

aktuelle Corona-Maßnahmen in der Pfarrei Sankt Otto
Veröffentlicht am Mo., 15. Nov. 2021 05:30 Uhr
Neuigkeiten

Seit dem 24.11.2021 gelten im Erzbistum Berlin und im Land Mecklenburg-Vorpommern neue Corona-Regeln:

Für sämtliche Gottesdienste in unserer Pfarrei gilt die 3 G Regel. Anwesenheitslisten werden weiterhin geführt und unser verändertes Hygienekonzept (Link zum Hygienekonzept) wird eingehalten. 

Es gilt die  Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske während des gesamten Gottesdienstes und eine 2-Meter-Abstandsregel. Die erste Sonntagsmesse am Samstag Abend um 19 Uhr in Greifswald fällt unter die 2 G Regelung

Zur Überprüfung der 3 G /(2 G) Regel halten Sie bitte Ihre Nachweise vor Eintritt in die Kirche bereit. Ein offiziell bestätigter Antigen-Schnelltest für Ungeimpfte ist grundsätzlich notwendig, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Für alle unsere Sonntagsmessen bieten wir einen beaufsichtigten Schnelltest am Samstag von 16 Uhr bis 17 Uhr im Gemeindehaus in Greifswald ab, bzw. nach Möglichkeit vor dem Gottesdienst am jeweiligen Kirchort außerhalb Greifswalds. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro, wenn Sie Bedarf haben. 

Besonderheiten zur 3 G und 2 G Regelung: 

  • Personen, die nicht geimpft werden können, können mit einem gültigen Testnachweis auch an allen Veranstaltungen, auch unter der 2 G Regelung, teilnehmen. Bitte legen Sie sowohl den Testnachweis als auch die ärztliche Bescheinigung vor. 

Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre (gültig bis 31.12.2021): 

  • Kinder unter 7 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.
  • Minderjährige dürfen an 2G-Gottesdiensten teilnehmen. Sie müssen negativ getestet sein.
  • Schüler sind zur Schulzeit von der Testpflicht ausgenommen, weil sie in der Schule regelmäßig getestet werden.
  • In den Weihnachtsferien wird bitte das Schulformular genutzt, mit dem die Eltern/Erziehungsberechtigte den negativen Selbsttest zu Hause für die Weihnachtsgottesdienste gültig bestätigen dürfen. 

Beim Besuch der Kirche zum stillen Gebet (z.B. Anbetungstunde) halten Sie sich bitte an unser Hygienekonzept. Die 3 G Regel ist ausgesetzt. 


Für alle nicht-gottesdienstlichen Treffen und Veranstaltungen:

Bis Stufe Orange der Corona-Ampel gilt die 2-G-RegelungAn Veranstaltungen der Pfarrei und auch Treffen in den Gemeinden können nur Geimpfte oder Genesene teilnehmen. Personen unter 18 Jahren und Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, können mit einem tagesaktuellen Test teilnehmen. Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Erzbistums (siehe hier - bitte anklicken).
In Stufe Rot der Corona-Ampel gilt die 2-G-plus-Regelung: An Veranstaltungen der Pfarrei und auch Treffen in den Gemeinden können nur Geimpfte oder Genesene teilnehmen, die außerdem einen offiziell bestätigten Antigen-Schnelltest vorweisen müssen. Personen unter 18 Jahren und Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, können mit einem tagesaktuellen Testzertifikat teilnehmen. Außerdem muss die Personenanzahl im Raum weiter stark eingeschränkt werden.


Rückfragen richten Sie bitte an den Pfarrer oder das Pfarrbüro.

Alle Gremiensitzungen fallen weiterhin unter die 3-G-Regelung.


Wir alle durchleben eine schwierige Zeit. Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen. Sie dienen dazu, dass sich alle im Gottesdienst wohl und sicher fühlen können. Bitte begegnen Sie allen, die mithelfen, dass wir auch weiterhin verantwortungsvoll Gottesdienst feiern können, freundlich und dankbar. Sie leisten einen wertvollen Dienst. Herzlichen Dank.


An alle Gemeindeglieder der Pfarrei Sankt Otto...... Brief von Pfarrer Frank Hoffmann zur Veränderung der Corona-Maßnahmen am 16.11.2021 zu nicht-gottesdienstlichen Treffen  -bitte hier anklicken