Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Direkte Hilfe vor Ort für die Ukraine - über unsere Partnergemeinde Erzengel Michael in Lublin

Direkte Hilfe vor Ort für die Ukraine - über unsere Partnergemeinde Erzengel Michael in Lublin
Veröffentlicht am Mo., 18. Apr. 2022 16:14 Uhr
Neuigkeiten

Lublin, die größte polnische Stadt östlich der Weichsel, ist erster Anlaufpunkt für viele Kriegsflüchtlinge aus der nur 100 km entfernt liegenden Ukraine. 
Unsere Partnergemeinde Erzengel Michael in Lublin sammelt und besorgt gemeinsam mit der Caritas Medikamente, Verbandszeug und haltbare Nahrungsmittel und bringt die Pakete in die Ukraine. Sie stellen Wohnraum für die Flüchtlinge bereit, helfen bei der Ausstattung mit Kleidern und Nahrungsmitteln und kümmern sich um Weitervermittlung an Arbeitsstellen und in Selbstständigkeit. Im großen Pfarrhaus konnten außerdem mit unserer Hilfe Unterkünfte für mehrere Familien bereit gestellt werden (Bericht und Film mit Danksagung weiter unten). Die laufenden Kosten für Heizung, Strom und Wasser müssen bereitgestellt werden. Ihre Spende kommt direkt dort an, wo sie immer noch dringend benötigt wird!
Stand 24.03.2022: Die Türkollekte in der Pfarrei St. Otto hat am Wochenende dem 06.03. insgesamt 2'980,89 €. Ein herzliches Vergelt's Gott! Über Überweisungen sind zusätzlich bereits 9.987,98 € in Lublin aus unserer Pfarrei eingegangen. Die Bilder weiter unten zeigen Ihnen den Einsatz Ihrer Spende. Bitte spenden Sie nach Möglichkeit weiter. Die Unterstützung wird dringend gebraucht - Herzlichen Dank! 

Sie möchten überweisen und gerne eine Spendenquittung haben? Dann spenden Sie bitte an die Pfarrei St. Otto mit dem Stichwort "Ukraine via Lublin"

Kontoverbindung der Pfarrei St. Otto Usedom-Anklam-Greifswald:
Darlehnskasse Münster DKM
BIC :    GENODEM1DKM
IBAN DE19 4006 0265 0034 0355 00

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, vergessen Sie bitte nicht Ihren vollständigen Namen und Ihre vollständige Adresse mit anzugeben.


Sie möchten den direkten Kontakt in die Pfarrei Erzengel Michael in Lublin nutzen? (keine Spendenquittung möglich - Vorsicht: eine Überweisung in € kann als Fremdwährung bis zu 20,-€ Bearbeitungsgebühr kosten!) Dann spenden Sie bitte an die

Parafia sw. Michala Archaniola w Lublinie
Nr konta bankowego (BNP Paribas): 
BIC:    PPABPLPK 
IBAN:     PL10 1600 1101 0003 0506 7756 1001 
Verwendungszweck: Ukraina 

Spendenkonto für die Caritas in Lublin
IBAN:    PL72 1240 1503 1978 0001752 8377 
BIC: PKOPPLPW 
Verwendungszweck: Ukraina 

Aktion Erzengel Michael mit Caritas Lublin (Stand 04.03.2022) -Bildergalerie


Fortschrittsbericht (Stand 21.03.2022):
Die Pfarrei Erzengel Michael ist seelsorgliche Auffangstation in Lublin und erste Erholungsstation für die Flüchtlinge. Sie bekommen hier auch die nötige Hilfe mit ihren Dokumenten und Unterstützung bei den Überlegungen, wie es vorerst weitergehen kann. Die Pfarrei Erzengel Michael hat dabei Heiz-, Strom- und Wasserkosten für viele Flüchtlingsfamilien zu stemmen; Nahrungsmittel, Bekleidung, Medikamente müssen besorgt werden und erste Überbrückungshilfen geleistet werden. Nach einer Woche soll dann für die Familien möglichst eine sichere Station/eine Wohnung gefunden sein, damit die Kriegsvertriebenen zur Ruhe kommen können. Die Weiterreise dorthin wird gleichfalls organisiert und finanziert und mit einem Startkapital für das Notwendigste ausgerüstet. 

Hier geht es zur Bildergalerie über den gelungenen Einbau mehrerer Flüchtlingsunterkünfte im Pfarrhaus Erzengel Michael, die innerhalb kürzester Zeit fertig geworden sind (bitte anklicken), und hier geht es zum Zeitungsbericht über diese zusätzliche und enger umrissene Hilfsaktion unserer Partnerpfarrei (bitte anklicken). Pfarrer Arkadiusz Pasnik hat uns einen Dankesfilm und seinen Segen geschickt, den Sie sich hier ansehen können (bitte anklicken)



Sie können auch spenden an:

Das Osteuropa-Hilfswerk Renovabis ist in der Ukraine gut vernetzt und wird mit seinen Partnern in der Ukraine alles in seiner Macht stehende tun, um den Leidtragenden des Krieges zu helfen. Link zur Internetseite von Renovabis.

Auch Caritas International ist in der humanitären Nothilfe für die Ukraine tätig. Link zur Internetseite von Caritas International.

Genauso wie Ärzte ohne Grenzen und Apotheker ohne Grenzen

Unser Erzbistum Berlin hat in Kooperation mit Caritas International auch eine Spendenseite eingestellt (bitte hier klicken)


Die Pfarrei St. Otto baut einen "Newsletter" auf. Sie werden informiert über den aktuellen Stand vor Ort, Hilfsmöglichkeiten und Hilfsangebote. Bald werden sicher auch konkrete Anfragen nach Sachspenden/Hilfestellungen für bestimmte Personen dazukommen, so dass der Newsletter auch direkte und persönliche Hilfe wird vermitteln können. Wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro. Danke. (Anklicken für den aktuellen Newsletter) 


Die Hilfe-Hilfe - Das Seelsorgetelefon für Engagierte - täglich von 18 Uhr bis 22 Uhr:
030 403 665 888


Gebet für die Ukraine und den Frieden (bitte anklicken)